Aktuelles

2. Hausregeltest KVF Meißen Saison 2019/20

Werte Schiedsrichter(-innen) und Beobachter,

in der Anlage der HRT 2 für die SR, welche keinen Onlinezugang haben. Bitte nur die angegebenen Zustellmöglichkeiten (Mail, Post) nutzen, wenn keine Abgabe über Online Lernen möglich ist! Es erfolgt sonst keine Korrektur und Wertung! Abgabetermin ist der 10.11.2019.

Hausregeltest Nr. 2

Andreas Lange

SR - Lehrwart

Kreispokalauslosung 2019/20 - Herren - 1. Hauptrunde

Werte Sportfreunde(-innen),

am Mittwoch, den 16.10.2019 findet um 17:45 Uhr im Sportcasino der SG Canitz die öffentliche Auslosung der Kreispokalspiele für die 1.Hauptrunde der Herren statt. Als Spieltag ist das Wochenende 02.11./03.11.2019 im Rahmenterminplan ausgewiesen.

 

Bernd Lipinski

Vorsitzender Spielausschuss

 

 

Tag der Fortbildung in Meißen

Werte Sportfreunde(-innen),

der KVF Meißen führt in Meißen eine Fortbildung für Lizenzinhaber durch. Diese findet am 28.10.19 von 17.00 - 21.00 Uhr in Meißen, Böttgerstraße 7 (Spielstätte SV Fortschritt Meißen-West) statt. Es ist unbedingt Sportbekleidung mitzubringen. Das Thema lautet: "Koordination im Fussball". Lizenzinhabern werden für die Teilnahme 4 LE bestätigt.

Anmeldungen dafür bitte bis zum 22.10.2019 an soernitz@gmx.de oder wiedermann-meissen@t-online.de

Dieter Sörnitz

Kreislehrwart

Anwendung Spielbericht online für alle Spiel- und Altersklassen

Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

aus gegebenen Anlass machen wir auf ein immer weiter umsichgreifendes Problem bei der Handhabung des Spielbericht online aufmerksam.

Es wurde in der Vergangenheit festgestellt, dass durch Mannschaftsverantwortliche oder Übungsleiter verschiedener Vereine nach Spielschluss die Spielberichte online nicht mehr bestätigt und damit elektronisch nicht mehr freigegeben werden oder erheblich verspätet (erst nach mehreren Stunden oder in Einzelfällen am Folgetag des Spieles) bestätigt werden.

Vergessenheit oder andere Negativranderscheinungen sind hier der falsche Weg, der die Staffelleiter beim „Nacharbeiten und Freigeben“ begleiten. Das wurde im Herrenspielbetrieb genauso festgestellt, als auch noch verstärkt trat diese Problem in den vergangenen Spieltagen im Juniorenspielbetrieb auf und zog sich insgesamt durch alle Alters- und Spielklassen. In der Mehrzahl jedoch weiterhin in den Juniorenspielklassen D bis F, wo keine offiziellen Schiedsrichter (vereinseigene Schiedsrichter ohne Zugangskennung für den Spielbericht online) anwesend sind oder im F-Juniorenbereich, wo die Pflichtspiele als Fairplay-Liga-Wettbewerb ganz ohne Schiedsrichter ausgetragen werden.

Das Problem verstärkt sich immer mehr, da oftmals nach dem Spiel der Gang zum Schiedsrichter oder zu dem Spielpartner verwehrt bleibt und der Drang besteht, dass alles über das Handy zu unbestimmten Zeiten freigegeben wird. Vielleicht sollten die Vereine wieder einmal nachdenken, wie man miteinander vernünftig kommuniziert. Da sind beide am Spiel beteiligten Vereine gemeint, auch wie man mit dem Schiedsrichter um gehen kann. Es ist schließlich nicht die Aufgabe des Referees, den Vereinen hinterher zu laufen, um diese Dinge zu klären. Die Verantwortung bleibt immer beim säumigen Verein hängen. Im Nachgang erhalten die Staffelleiter oftmals nach den Spielen zahlreiche Anrufe von Vereinen, die dann noch Nachmeldungen/Verletzungen u.s.w. im Spielbericht machen möchten, obwohl sie den Spielberichtsbogen bisher noch gar nicht freigegeben haben. Dies wird in Zukunft von den Staffelleitern nicht mehr veranlasst.

Alle relevanten Vorgänge um das besagte Spiel sind unmittelbar nach der Austragung der Spielpaarung mit dem Schiedsrichter zu klären sowie im Spielbericht zu erfassen und nicht im Nachgang mit dem Staffelleiter abzusprechen.

Wir machen Sie bei einer solchen Arbeitsweise auf ein Ignorieren der Bestimmungen der Spielordnung des
Sächsischen Fußballverbandes im § 59 Absatz 17 aufmerksam, der in seinem Inhalt festlegt:

Zitat: Der Spielbericht ist nach dem Spiel von beiden Mannschaftsverantwortlichen und dem Schiedsrichter zu unterschreiben bzw. mittels elektronischer Bestätigung bei Nutzung des elektronischen Spielberichtes freizugeben. Er kann danach weder ergänzt noch verändert werden.

Für die Spielberichtsprüfer/Staffelleiter tut sich durch solche Versäumnisse nach jetziger Erkenntnis ein Problem auf. Wo hier insgesamt gegen gesteuert werden muss. Wir wollen uns nun nicht minutiös auf einen Zeitpunkt festlegen oder vorschreiben, wo und wann die Freigabe erfolgen soll, jedoch bedeutet unmittelbar nach dem Spiel einen Zeitraum von bis zu maximal 60 Minuten nach dem Spiel, wo man davon ausgehen könnte, dass alle beteiligten Spielpartner noch am Spielort anzutreffen sind.

Bitte informieren und schulen Sie Ihre Mannschaftsverantwortlichen/Trainer in Ihren Vereinen sofort und ständig über die richtige Anwendung des DFBnet-Moduls „Spielbericht online“, dass hier mit diesem Zuständen ein Ende erreicht wird. Die Staffelleiter/Spielberichtsprüfer der spielleitenden Ausschüsse wurden inzwischen aufgefordert in den nächsten Spieltagen die Umsetzung zu prüfen. Erforderlichenfalls werden alle die Vereine zukünftig gesondert angesprochen, wo diese heutigen Hinweise wie Seifenblasen in der Atmosphäre zerplatzen.

Bernd Lipinski
DFBnet-Kreisadministrator
im KVF Meißen

Bericht zum Turnier der KAW Mädchen am 22.09.2019 in Meißen

Teilnehmende Kreisverbände:

KVF Westlausitz, KVF Oberlausitz, Stadtverband Fußball Dresden und KVF Meißen

Abschlusstabelle:

1.KVF Westlausitz: 9 Punkte
2.KVF Oberlausitz: 6 Punkte
3.KVF Meißen: 3 Punkte
4.Stadtverband Fußball Dresden: 0 Punkte


Bei spätsommerlichen und äußeren Bedingungen fand am 22.09.2019 das KAW Turnier der Mädchen auf der Sportanlage „Juteplan“ in Meißen statt. Nicht nur bei der Organisation, sondern auch bei den gezeigten Leistungen, dem guten Engagement der Spielerinnen und Trainer verdiente sich dieses gelungene Turnier das Prädikat „Sehr gut“. Eingeschlossen werden dabei die drei anwesenden Schiedsrichter Niels Jung, Tom Wünsche und Jan Förster, die mit ihrer Spielleitung für eine ruhige und besonnene Atmosphäre sorgten.

Als Sichtungstrainer waren die Sportfreunde Jörg Wunderlich (SFV) und Rudolf Reiter (DFBStützpunkttrainer) anwesend, die ihre entsprechenden Notizbücher mit positiven Eindrücken bereichern konnten.

Jörg Bellmann
Vors.Jugendausschuss
KVF Meißen

Beim Turnier für Menschen mit Behinderung sind fünf Teams am Start. Der Sieg geht nach Meißen.

Der Tag der Sachsen fand zwar am Wochenende in Riesa statt – allerdings ohne die Fußballer der Behindertenteams. Da war die logistische Herausforderung offenbar zu groß, um Einfahrtgenehmigungen etc, zu beschaffen. Verzichten wollte der Sächsische Fußballverband (SFV) auf das Turnier aber keinesfalls und wich daher auf den Kunstrasenplatz in Großenhain aus.

Der Begeisterung tat dies jedoch keinerlei Abbruch. Fünf Mannschaften stellten sich dem Turnier: Jeweils eine von der  Lebenshilfe Oschatz bzw. Großenhain, vom DRK Meißen, der AWO Wurzen und dem CSW Dresden. Und die Zuschauer erlebten großartige und spannende Spiele. „Das spielerische Niveau bei diesen Turnieren wird immer besser“, konstatiert Heiko Probst. Der Großenhainer ist Mitglied im Breitensport-Ausschuss des Sächsischen Fußballverbandes und maßgeblich dafür verantwortlich, dass immer wieder derlei Events in der Region ausgetragen werden. Besonders freute er sich mit den Teilnehmern, dass auch SFV-Prominenz, unter anderem Vizepräsident Christoph Kutschker, den Weg nach Großenhain  gefunden hatten.

Der Turniersieg ging letztlich an das DRK Meißen, das wie auch der Zweitplatzierte (AWO Wurzen) ohne Niederlage blieb. Für die Gastgeber aus Großenhain gab es Bronze.

Quelle: Sächsische Zeitung

Hohe Ehrung durch den DFB für Markus Lederer

Werte Sportfreunde(-innen),

im Rahmen des Qualifikationsspiels zur UEFA EURO 2020 Deutschland gegen Niederlande fand am 6. September die offizielle Ehrungsveranstaltung für alle diesjährigen Club 100 Mitglieder im Hamburger Curio Haus statt. Vom KVF Meißen wurde unser Markus Lederer in den "Club 100" aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung dazu vom Vorstand des KVF Meißen. Im Anhang ein kurzer Bericht mit Foto davon.

Bericht|

Werner Goße

Kreisehrenamtsbeauftragter 

Einladung zum 1. SR - Lehrabend Saison 2019/20

Werte Schiedsrichter(innen) und Beobachter,

als Anlage findet ihr die Einladung und die Termine zum 1. SR - Lehrabend der Saison 2019/20.

Einladung |>>>

Andreas Lange

SR - Lehrwart

Bericht vom 33. DFB-Info-Abend in Gröditz

Werte Sportfreunde(-innen),

der 33. DFB-Info-Abend fand am 02.09.2019 am DFB-Stützpunkt in Gröditz ab 17.00 Uhr statt. Im Anhang der Bericht davon.

Bericht|

Robby Bogatzki

DFB-Stützpunkttrainer

Rückzug 2. E-Juniorenmannschaft durch Meißner SV 08

Werte Sportfreunde(-innen),

am 10.09.2019 wurde die 2. E-Juniorenmannschaft des Meißner SV 08 vom Spielbetrieb der Saison 2019/20 zurückgezogen. Alle angesetzten Punkt- und Pokalspiele werden deshalb auf spielfrei gesetzt! Ich bitte um Kenntnisnahme und Beachtung !

Peter Kandler

Juniorenspielleiter

Sponsoren

Druckerei Print24 Sparkasse Meißen GECO Sportswear Abakus Riesa meissen.online Allianz Hauptvertretung Christine Graefe